Group 2 Created with Sketch.
Corona Task Force

Mietrecht

Mietzahlung (Stundung), Übernahmepflicht, Betriebspflicht

Die Coronakrise betrifft in wesentlichem Umfang auch den Immobiliensektor. Hier entstehen aktuell zahlreiche Fragestellungen. Im Bereich der Miet- und Pachtverträge stellen sich bspw. Fragen zur Übernahme fertiggestellter Mietflächen, der Mietzahlungspflicht, eventueller Mietstundungen oder der Anpassungen von Betriebskostenzahlungen vor dem Hintergrund der aktuellen behördlichen oder gesetzlichen Anordnungen für den Einzelhandel. Aber auch soweit solche Anordnungen oder Gesetze noch nicht bestehen, treten faktisch die gleichen Fragen auf, da Aufträge, geschäftliche Aktivitäten usw. weitgehend zum Erliegen gekommen sind. 

Im Bereich der Immobilienkaufverträge treffen Fragen insbesondere Projekte, die zeitlich zwischen Beurkundung und Besitzübergang stehen. Im Baurecht stehen Themen wie der Entfall von Schadensersatz und Vertragsstrafen sowie Rücktrittsrechte aktuell im Vordergrund.

Selbstverständlich beraten wir Sie auch in diesen für uns alle schwierigen Zeiten, um die Fragen, die durch die Situation des Coronavirus entstehen, umfassend zu beantworten. Lediglich beispielhaft nennen wir nachfolgend einige Lösungsansätze, die wir aktuell mit unseren Mandanten bearbeiten und einem permanenten Monitoring unterliegen, um dynamische Entwicklungen jederzeit berücksichtigen zu können. Bei sämtlichen Beratungsfeldern unterscheiden wir situativ, ob eine behördliche/gesetzliche Anordnung vorliegt oder nicht:

Ansprechpartner

Übersicht Experten