Schwerpunkte
Insolvenzrecht
Restrukturierungs- und Sanierungsberatung
Geschäftsführerhaftung
Vita
Seit 2019 BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN
2013 – 2019 Bograkos Rechtsanwälte, Berlin
2013 Zulassung als Rechtsanwalt
2010 – 2012 Rechtsreferendariat beim Kammergericht Berlin
2003 – 2009 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung
Publikationen
Kenntnis vom Schneeballsystem = Kenntnis vom Benachteiligungsvorsatz (§133 Abs. 1 Satz 2 InsO), ZinsO 2015, S. 2117 – 2121
Die anfechtungsrechtliche Bewertung von deckungsbedingten Rücklastschriften und zum Verhältnis von Abschlagszahlungen zu Ratenzahlungen; ZInsO 2015, S. 437 – 439
Die Verschärfung des Bargeschäfts und das Ende des Branchenüblichkeitseinwands, ZInsO 2014, S. 2213 – 2214
Drohende Zahlungsunfähigkeit bei dauerhaft negativem Finanzplan; Einstellung öffentlicher Förderung. Anmerkung zu KG, Urt. v. 4.3.2014 – 14 U 98/12, ZInsO 2014, S. 2113 – 2116
Wann ein Geschäftsführer haften muss, Gründerszene 2015
Privatinsolvenz - was passiert, wenn sie Gründer trifft, Gründerszene 2015
Das Ende eines Startups, Gründerszene 2017
Sprachen
Englisch
Deutsch