BRL Friedemann Schade
Sanierung & Insolvenz

Friedemann Schade

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht
Schwerpunkte
Insolvenzrecht
Restrukturierungs- und Sanierungsberatung
Insolvenzverwaltung, Eigenverwaltung, Sachwaltung
Betriebsfortführungen, übertragende Sanierungen
Erstellung und Umsetzung von Insolvenzplänen
Vita
Seit 2009 Partner von BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN
2007 Fachanwalt für Insolvenzrecht
1999 - 2009 Sozietät Kübler, ab 2006 als Partner
1998 - 1999 Schröder Rechtsanwälte, Berlin
1997 - 1998 Rechtsanwälte Dres. Beckmann & Van Aubel
1996 Assessorexamen
1994 - 1996 Referendariat bei dem Kammergericht
Studium der Rechtswissenschaft und der Betriebswirtschaft an der Freien Universität Berlin
Publikationen
"Wie man Pleiten verhindern kann", Berliner Wirtschaft, 04/2021, S. 60 - 61
"Deshalb gehen Startups pleite", Gründeszene, 03.03.2021, https://www.businessinsider.de/gruenderszene/weshalb-startups-pleite-gehen-r/
"Dos und Don'ts der Geschäftsgführung bei ausgesetzter Insolvenzantragspflicht" ZInsO, Zeitschrift für das gesamte Insolvenz- und Sanierungsrecht, ZInsO 2020, 1422 - 1433, Ausgabe 27 v. 02.07.2020 (zusammen mit Katharina Gerdes und Dominik Demisch)
"Eine Insolvenz ist wie eine Krankheit – meist heilbar", Interview mit Gründerszene, 29.04.2020, https://www.gruenderszene.de/business/insolvenz-tipps
"Insolvenzanfechtung von Upstream Guarantees in der Insolvenz der Konzernmutter", beck-online Die Datenbank, NZI 2015, 1010
Mitgliedschaften
Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein
Berlin-Brandenburger Arbeitskreis für Insolvenzrecht
Deutscher Anwaltsverein
Rechtsanwalts- und Notarverein Hannover
VID – Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.
Sprachen
Englisch
Deutsch