24.06.2022
14 Partnerinnen und Partner aus Berlin, Bochum und Hamburg haben die Auszeichnung „Beste Anwälte 2022“ erhalten.

16.06.2022
Berater von Abellio und Ersteller der Insolvenzpläne war das auf Konzerninsolvenzen und -sanierungen spezialisierte Team von BRL unter Führung der Partner Dominik Demisch und Stefan Denkhaus.

13.06.2022
Im M&A-Prozess haben BRL Experten das Team um Insolvenzverwalter Dr. Christoph Morgen rechtlich umfassend unterstützt.

31.05.2022
Britta Klingberg, LL.M. (London) wird zum 1. Juni 2022 das Team "Gewerblicher Rechtsschutz (IP), Informationstechnologie (IT) und Datenschutzrecht" um Andrea Ringle verstärken.

05.05.2022
Nach der Insolvenzantragstellung der FAM GmbH aus Magdeburg Anfang Februar konnte jetzt ein Unternehmenskaufvertrag mit der im westfälischen Beckum ansässigen BEUMER Gruppe geschlossen werden. Berater der FAM bei dieser Transaktion war ein standortübergreifendes Team (Hamburg/Berlin) von BRL.

08.04.2022
BRL zählt für die Redaktion des Nachrichtenmagazins Focus auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Steuerkanzleien.

23.03.2022
Im Rahmen der Verleihung der azur Awards 2022 wurde BRL als „Attraktiver Arbeitgeber der Region Nord“ ausgezeichnet und konnte sich auch im Gesamtranking um mehr als 40 Plätze verbessern.

18.03.2022
Dr. Wolf-Georg Frhr. von Rechenberg und Dr. Moritz Mühling haben zusammen mit Prof. Dr. jur. Antje G. I. Tölle eine Studie zur Einführung einer progressiven Grunderwerbsteuer zur Regulation des landwirtschaftlichen Bodenmarkts im Zusammenspiel mit weiteren Instrumenten veröffentlicht.

11.03.2022
BRL steht an der Seite der Ukraine. Unsere Gedanken sind bei jedem Einzelnen, der unter den Folgen dieses Krieges leidet. BRL Kolleginnen und Kollegen an allen Standorten sind vereint in unseren Werten und dem Eintreten für Frieden, Freiheit und Demokratie.

09.03.2022
Die Kaufverträge für die zur MV-Werften-Gruppe gehörenden Standorte in Stralsund und in Bremerhaven konnten geschlossen werden. Ein Team von BRL Experten unterstützte bei beiden Transaktionen Insolvenzverwalter Dr. Christoph Morgen und dessen Team.
Aktuelles abonnieren