Group 2 Created with Sketch.
Praxisgruppe

Compliance

Rahmenbedingungen schaffen – multidisziplinäre Compliance

Aufgrund der hohen Regulierungsdichte wird es heutzutage immer schwieriger, die rechtlichen Anforderungen zu erkennen und einzuhalten. Dies birgt Haftungsrisiken für die Führungs- und Leitungsebene, wie Vorstände oder Geschäftsführer, aber auch deren Kontrollgremien, wie Aufsichtsräte und Beiräte. Die Einhaltung, Übereinstimmung und Erfüllung von und mit rechtlichen Anforderungen (Compliance) ist daher überaus wichtig. Ein effizientes Compliance Management ist in diesem Zusammenhang der beste Schutz.

Haftungsrisiken vermeiden

Zunächst ist es entscheidend zu wissen, welche rechtlichen Anforderungen sich an die Geschäftstätigkeit stellen und Transparenz zu schaffen. Die richtigen Strukturen helfen dabei, Haftungsrisiken zu vermeiden und sicherzustellen, dass Verstöße ausgeschlossen werden können. Dies ist entscheidend für das Gelingen einer nachhaltigen Unternehmensführung.

Multidisziplinäre Zusammenarbeit

Durch unsere multidisziplinäre Zusammenarbeit aus Steuerberatern, Unternehmensberatern (Risk Advisory Service), Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten, sind wir in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Dies geht von dem Aufbau eines Compliance Management Systems (CMS) sowie der Einführung unternehmensinterner Richtlinien über die Darstellung und Beratung hinsichtlich der geltenden rechtlichen und steuerlichen Anforderungen hin zur Durchführung interner Kontrollen.

Ansprechpartner


Zurück zur Übersicht